Home » Architektur & Bau » Nie wieder bohren: Gegenstände befestigen ohne Löcher

Nie wieder bohren: Gegenstände befestigen ohne Löcher

Es ist das Problem vieler Heimwerker. Neue Möbel für Küche, Bad oder Eingangsbereich wurden erworben und müssen nun montiert werden. In vielen Haushalten ist jedoch kein Bohrer vorhanden, und wenn doch einer vorhanden ist, entsteht viel Lärm, Dreck und hässliche Löcher in den Wänden von Badezimmer oder Küche, um Gegenstände wie Handtuchhalter, Fönhalter oder Zahnputzbecher  anbringen zu können. In vielen Fällen werden Bohrlöcher in Fliesen außerdem nicht beim Vermieter toleriert, sodass beim Auszug der Spachtel in die Hand genommen werden muss, um die entstandenen Löcher verputzen zu können. Zudem kann durch Löcher in Außenwänden oder gedämmten Fassaden die Bausubstanz auf Dauer geschädigt werden. Ein weiteres Problem von Bohrlöchern sind Schimmelbildungen, die durch Wärmebrücken entstehen können.

Patentiertes Befestigungssystem sorgt für optimalen Halt

Im Shop von niewiederbohren.com findet sich eine große Auswahl an kleinen und großen Produkten, die ohne den Einsatz von einem Bohrer angebracht werden können. Mit Hilfe eines patentierten Befestigungssystems, bestehend aus einem Spezialkleber inklusive Adapter, der perfekt auf das jeweilige Produkt abgestimmt wird und als Bindeglied zwischen Produkt und Kleber fungiert, können die Produkte ohne großen Aufwand und ohne große Spuren zu hinterlassen montiert werden. Die Adapter verfügen über ein eigenes Innengewinde inklusive Standardverschraubung, sodass auch Produkte, die über Dübel oder Schrauben verfügen, unkompliziert montiert werden können. Wurde das Produkt angebracht, hält dies durchaus ein Leben lang. Wenn nach einiger Zeit dennoch ein anderer Standort für den Gegenstand ausgewählt wird, kann der Adapter inklusive Klebstoff, ohne dass Spuren hinterlassen werden, entfernt werden.  Dies ist im Vergleich zu Standard Montageklebern ein großer Vorteil, da diese zumeist nicht ohne Rückstände zu hinterlassen wieder abmontiert werden können. Werden Montagekleber verwendet, kann die Position der zu befestigten Gegenstände zudem nicht verändert werden.

Worauf bei der Montage geachtet werden muss

Es sollte eine trockene, fett- und staubfreie Oberfläche geschaffen werden, um den Gegenstand optimal anbringen zu können.  Auf keinen Fall sollte der Untergrund mit Nagellackentferner oder ähnlichem behandelt worden sein, da sonst der Kleber seine maximale Haftstärke nicht erreichen kann. Muss bei der Befestigung der Gegenstände zuvor ein Stück Tapete entfernt werden, sollte sich unbedingt vorher mit dem jeweiligen Vermieter in Verbindung gesetzt und abgeklärt werden,  welche handwerklichen Maßnahmen überhaupt durchgeführt werden dürfen.  Werden Gegenstände in Außenbereichen oder feuchten Räumen befestigt, sollte außerdem unbedingt darauf geachtet werden, dass der Kleber nicht quer angeordnet wird, sodass eine Wassersammlung auf dem Kleber wenn möglich verhindert werden kann. Auf dem Adapter ist die benötige Klebstoffmenge bzw. Klebstofffläche vorgegeben, was zu einer unkomplizierten Befestigung beiträgt. Sollte dennoch eine zu große Menge an Kleber verwendet werden, kann bei Andrücken des Objektes Kleber über den Rand quellen. Dieser sollte schnell entfernt werden, bevor die Trocknung einsetzt.

Der Universalbaukasten von nie wieder bohren

Um von dem Befestigungssystem zu profitieren, muss nicht zwangsläufig ein Produkt mit entsprechendem Befestigungssystem erworben werden. Es kann in zahlreichen Baumärkten außerdem ein Universalbaukasten erworben werden, der in jedem Werkzeugkasten Platz findet. Es kann dabei aus einer großen Anzahl an Gewinden und Adaptern ausgewählt werden, die für eine maximale Traglast von 4-40 Kg ausgelegt sind. Dadurch können mit Hilfe des Universalbaukastens kleinere als auch größere Gegenstände (Spiegel, Schränke oder Vorhänge) angebracht werden. Zusätzlich kann je nach Befestigungssystem eine passende Adaptergewindeart ausgesucht werden. Die Innen- oder Außengewinde gibt es in unterschiedlichen Größen, das Außengewinde kann zusätzlich in verschiedenen Längen (von 3-13 Millimeter) erworben werden. Darüber hinaus ist die Gewindegröße und Gewindelänge von großer Bedeutung. Produkte, die im  Außenbereich angebracht werden sollen, beispielsweise Briefkästen oder Hausnummern, können ebenfalls mit Hilfe des Universalbaukastens montiert werden. Unterschiedliche Witterungsbedingungen stellen dabei kein Problem dar, da der temperatur- und wasserbeständige Klebstoff auch bei Feuchtigkeit oder großer Hitze optimalen Halt bietet.